Sicherheit


Wo der Strom ins Haus kommt, wo er abgesichert und verteilt wird, da müssen klare Verhältnisse herrschen. Schadhafte, manipulierte oder überalterte Sicherungen, alte Leitungen oder unabgedeckte Kontakte, das sind gefährliche Brandursachen. Die Feuerwehr weiß: Von den jährlich 200.000 gemeldeten Haus- und Wohnungsbränden in Deutschland geht rund ein Viertel auf das Konto schadhafter bzw. überalterter elektrischen Anlagen, Geräte oder Maschinen.


Auf Komfort und Gemütlichkeit will heute niemand mehr verzichten. Deshalb hat sich im Laufe der Zeit in den eigenen vier Wänden so manches angesammelt: Mikrowelle, Deckenfluter, Digitalfernseher, DVD-Player, Dolby Surround-Anlage, PC. Die Zahl der Elektrogeräte ist immer weiter gestiegen. Doch die Elektroinstallation ist noch immer dieselbe von damals, als das Haus gebaut wurde und niemand mit der heutigen Menge an Strombedarf rechnete.

Veraltete Elektroinstallation: lebensgefährlicher Sicherheits-Gau.

Soviel ist klar: Sicherungen springen nicht einfach raus, um uns zu ärgern. Funktionieren sie richtig, dann sollen und müssen sie überlastete Stromkreise abschalten. Ihren Namen tragen sie schließlich nicht umsonst. Doch was, wenn etwas nicht stimmt? Wenn eine überalterte, schadhafte oder manipulierte Sicherung bei Leitungsüberlastung nicht abschaltet? Und wer kann schon mit Sicherheit ausschließen, dass sich in den letzten Jahren oder Jahrzehnten niemand in bester Absicht an der Elektroinstallation zu schaffen gemacht hat? Dann ist er da, der Hitze-Supergau. Das bedeutet nicht nur das Aus für teure Elektrogeräte, sondern bei schadhafter Isolierung auch Lebensgefahr.


Die Lösung:

Willkommen auf der sicheren Seite! Unproblematisch ist der Umgang mit Elektrizität dann, wenn an jeder Stelle die Verteilung gesichert und fachmännisch geführt ist. Genügend Verteiler sorgen dafür, dass Strom in ausreichender Menge und ohne Risiko zur Verfügung steht. Fehlerstromschutzschalter schalten Strom bei Gefahr sofort ab und sollten heute in keinem Haushalt mehr fehlen. Und auch gegen Überspannungsschäden kennt der Elektrofachmann wirkungsvolle Lösungen, die schnell und ohne Bauschmutz installiert sind.


Kurzum: Eine moderne Elektroinstallation erhöht die Sicherheit für Personen und Sachwerte enorm. Vom Komfort ganz zu schweigen. Und für kühle Rechner wird der Wert einer Immobilie auf Jahre hinaus gesichert. Der Griff zur Taschenlampe erübrigt sich so. Wir planen für Sie eine Installation, die Ihnen rundum Sicherheit bietet.